Eurocopter EC635  

   

Eurocopter EC635

Der Eurocopter EC 635 ist ein Hubschrauber des europäischen Herstellers EADS Eurocopter. Es handelt sich sich um die militärische Version des Eurocopter EC 135, die sich im wesentlichen durch eine verstärkte Zellenstruktur vom Grundtyp unterscheidet.

Vier Maschinen (2 EC635 VIP und 2 EC635) wurden bei Eurocopter in Deutschland gebaut und am 19. August 2008 der Luftwaffe ausgeliefert. Die übrigen 16 EC635 wurden von RUAG Aerospace in Alpnach endmontiert und stiessen ab 28. August 2008 bis 17. Dezember 2009 zur Luftwaffe.

Immatrikulation

2 EC135VIP Baujahr 2008 T-351, T-352
18 EC635 Baujahr 2008 - 10 T-353 bis T-370


Testflug in Emmen

Allgemeine Information  
Entwicklungsfirma EADS Eurocopter
Hersteller EADS Eurocopter
Baujahr 2007 bis 2010
Verwendungszweck Leichter Transport -und Schulungshelikopter
Besatzung 1 bis 2 Piloten, 5 bis 6 Passagiere, respektive 4 - 5 VIP, 2 Tragbahren
Anzahl beschaffter Helikopter 18 x EC635, 2 x EC135VIP
Technische Daten  
Bauart Zentralgerüst Stahlrohrkonstruktion, Kabinenaufbau und Leitwerkträger Leichtmetall
Abmessungen Rumpflänge: 10,20 m - Rumpfbreite: 1,56 m - Breite über alles: 2,65 m - Länge über alles: 12,16 m - Höhe: 3,90 m
Gewichte Leermasse: 1.490 kg - Zuladung: 1.265 kg - max. Kraftstoff: 544 kg -Langstreckentank: 722 kg optional
Triebwerk 2x Pratt & Whitney Canada PW 206B2
Typ: Gasturbine
Max. Continuous Power (MCP AEO): 2x 283 kW
Take-Off Power (AEO): 2x 320 kW
Hauptrotor Anzahl Blätter: 4, Hauptrotordurchmesser: 10,2 m - Rotorkreisfläche: 81,7 m²
Ausrüstung  
Flugleistungen  
Ve max. horizontal 260 km/h - Marschgeschwindigkeit: 240 km/h
max. Steigleistung Steigrate: 7,6 m/s
max. Einsatzhöhe 3000 m. ü. M.
Flugdauer Einsatzdauer: 3 Std. 30 Min. ohne Reserve
Reichweite bei Nutzlast 600kg 160 km, bei Nutzlast 400kg bis 400 km